Krone / Brücken

Kronen:

Was ist eine künstliche Zahnkrone?

Wenn ein Zahn aufgrund eines Sturzes oder einer großen Karies stark zerstört wurde, ist es leider nicht mehr möglich, den Zahn mit einem Inlay aus Gold oder Keramik oder auch einer Kunststofffüllung zu versorgen. In diesen Fällen braucht der Zahn eine künstliche, im Labor gefertigte Krone.

Was ist eine künstliche Krone?

Für eine Krone wird der betroffene Zahn kurz unterhalb des Zahnfleisches beschliffen, um Platz für eine neue Krone zu schaffen. Anschließend nehmen wir mit einem silikonähnlichen Material einen Abdruck, anhand welchem im Labor die neue Krone aus Metall oder auch reiner Keramik hergestellt wird.  Für den Zeitraum bis zur Fertigstellung der Krone erstellen wir Ihnen eine provisorische Krone, dank welcher Sie weiterhin uneingeschrenkt essen und kauen können.

Brücken:

Wenn Sie aufgrund eines Unfalls oder aus anderen Gründen einen oder mehrere Zähne verloren haben, haben wir verschiedene Möglichkeiten, Ihre Kaufunktion und das ästhetische Bild wieder komplett herzustellen. Entweder Sie entscheiden sich für Implantate oder für Brücken. So ersparen wir Ihnen bei Brückenversorgungen mögliche Knochenaufbauten sowie Operationen. Für eine künstliche Brücke müssen wir Ihre betroffenen Zähne wie auch für Einzelkronen beschleifen, nehmen anschließend Abdrücke, anhand welcher unser Meisterlabor Ihnen eine Brücke anfertigt, und Ihnen damit auch die Kaufunktion wieder herstellt. Aus welchem Material die Brücke hergestellt wird, ob aus einem Metall, welches keramisch verblendet werden kann, oder aus einer reinen Keramik, besprechen wir gerne ausführlich mit Ihnen bei uns in der Praxis.